Contentoptimierung

Der Begriff Contentoptimierung ist der Suchmaschinenoptimierun (SEO) zuzuordnen und wird häufig im Rahmen des Content Marketing betrieben. Hierbei wird der Inhalt der Webseite – mit dem Ziel der besseren Auffindbarkeit in den Suchergebnissen und der besseren Lesbarkeit und des besseren Verständnisses – aufbereitet oder umgestaltet, damit die betreffende Webseite besser als bisher in den Suchergebnissen (SERPs) der Suchmaschinen platziert wird.

Dabei gibt es zwei Herangehensweisen bei der Aufbereitung des Inhalts der Webseite:

1. Der bestehende Inhalt wird analysiert und optimiert.
2. Neuer Inhalt wird durch Analyse von Informationslücken und nicht besetzten Themen erarbeitet.

Die Contentoptimierung ist ein fortlaufender Prozess. Vorgegangen wird bei der Contentoptimierung grundsätzlich in folgender Reihenfolge:

  1. Keywordanalyse und Mitbewerbercheck

    Es wird ermittelt, welche Keywords von der anzusprechenden Zielgruppe gesucht werden und wie Mitbewerber und andere themenrelevante Seiten in den Suchergebnissen positioniert sind.

  2. WDF*IDF Analyse

    Im Rahmen einer WDF*IDF-Analyse wird die Qualität des vorliegenden Inhalts analysiert und entsprechend optimiert.

  3. Content erstellen

    Auf Basis der vorliegenden Analysen wird neuer Content erstellt oder der vestehende Content überarbeitet. Das übernehmen in der Regel redaktionelle Mitarbeiter in den Unternehmen oder Agenturen, die sich auf Content- und Suchmaschinenoptimierung konzentrieren.

  4. Integration der neuen Inhalte

    Beim Einbau der Inhalte ist au semantische Korrektheit zu achten. Dazu gehören Title-Tag und Meta-Beschreibung in der Webseite genauso, wie die korrekte Setzung von Links. Urls sollten nicht geändert und wegfallende Urls mit einem 301-redirect versehen werden.

  5. Erfolgskontrolle
  6. Um eine Erfolgskontrolle zu ermöglichen, muss der Optimierungsprozess von Anfang an überwacht werden. Platzierungen in den Suchergebnissen werden entsprechend vor der Optimierung ermittelt und nach der Optimierung verglichen. Nach Erfolgskontrolle fängt die Contentoptimierung wieder von vorn an.