Kampagne

Kampagnen (/kamˈpanjə/) sind gemeinschaftliche Maßnahmen für oder gegen jemanden bei denen ideologische bzw. politische Ziele im Vordergrund stehen.

Was ist eine Werbekampagne?

Werbekampagnen, kurz auch Kampagnen genannt, sind zeitlich begrenzte Aktionen, um Produkte oder Dienstleistungen zu bewerben und Umsätze, bzw. Absätze zu steigern oder die Position bzw. das Image eines Unternehmens zu stärken.
Kampagnen werden in den meisten Fällen von Agenturen konzipiert, erstellt und durchgeführt oder von unternehmensinternen Marketingabteilungen.
Bei der Konzeption von Kampagnen werden Ziele, Strategien und die Botschaft festgelegt. Dabei werden Maßnahmen, Medien und Zeitraum der Kampagne definiert.
Kampagnen können Werbeanzeigen im digitalen Bereich, also im Internet – sogenannte Banner-Ads, Video-Ads oder payed Content – beinhalten, die auf Webseiten, Onlinemagazinen oder in den sozialen Medien geschalten werden, aber auch Werbeanzeigen, in Printmedien, TV, Rundfunk oder Kino. Im Idealfall werden Kampagnen auf nahezu alle Bereiche abgestimmt, um die Zielgruppe möglichst breit und zielorientiert anzusprechen.

Welche Arten von Kampagnen gibt es?

Im Marketing gibt es viele verschiedene Arten von Kampagnen. Dazu gehören unter anderem:

  • Interessenten-/ Leadgenerierung
  • Neukundengewinnung
  • Bestandskundenentwicklung
  • Up-Selling– und Cross-Selling-Kampagnen
  • Kündigerprävention
  • Kündigerrückgewinnung
  • u.v.m.