Dr. Heinrich Schneider Messtechnik GmbH

Die Wurzeln der Dr. Heinrich Schneider Messtechnik GmbH reichen bis ins Jahr 1947 zurück, als Dr. Heinrich Schneider die Produktion von hochwertigen Brillengläsern unter der eigenen Marke DS aufnimmt – ein klarer Blick war uns schon immer wichtig.
1973 folgt die wegweisende Zäsur: Als weltweit erstes Unternehmen statten wir optische Geräte mit Elektronik aus. Es entsteht eine Generation optischer und optoelektronischer Messgeräte, die unter den Namen Profil-Projektoren und Multisensor-Messgeräte den Markt erobern. Durch stetige Verbesserung der Optik und der Elektronik werden diese Geräte zu den heute bekannten 2D- und 3D-Koordinatenmessmaschinen weiterentwickelt.

1973 wird die Dr. Heinrich Schneider Messtechnik GmbH in die Muttergesellschaft Allit AG Kunststofftechnik integriert und wächst seitdem unaufhörlich. Mit inzwischen über 200 Mitarbeitern, weltweit, gehört das Unternehmen zu den Global-Playern im Bereich Mess- und Präzisionstechnik.

Umgesetzte Projekte für Dr. Heinrich Schneider Messtechnik GmbH

Dr. Heinrich Schneider Messtechnik Website Relaunch Referenz Headerbild Redesign – mobile first

Pünktlich zu Weihnachten 2019 gab es für das Traditionsunternehmen Dr. Heinrich Schneider ......

kunde

Sie wollen mehr erfahren? Kontaktieren Sie uns!

Jetzt anfragen

Das könnte Sie auch interessieren

Barrierefrei mit KI

Barrierefreiheit bei Internetseiten gibt einer größeren Zielgruppe die Möglichkeit, die Webseite auch zu verstehen. Seit gera......

Dr. Heinrich Schneider Messtechnik Website Relaunch Referenz Headerbild Redesign - mobile first

Pünktlich zu Weihnachten 2019 gab es für das Traditionsunternehmen Dr. Heinrich Schneider Messtechnik GmbH aus Bad Kreuznach e......

Lokal - Sichtbar - Erfolgreich

Nur mit Versand und Präsentation im Internet alleine hat der Onlinehandel heutzutage kaum Chancen sein Produkt erfolgreich vorz......

ScreenshotShopware 5 Onlineshop The goldenhgeartstore Onlineshop "the golden heart store"

Egal ob detailverliebte Newsbeiträge oder die Fullscreen-Artikelseiten mit Hintergrundbild-Slider, jedes Element war durchdacht......