Webdesign

Alles fängt auf einem weißen Blatt Papier an. Bereits bei der Konzeption des eigentlichen Webdesign achten wir auf die Kompatibilität, dass Ihre Seite in Zukunft in möglichst allen Browsern, wie Mozilla Firefox, Google Chrome, Microsoft Internet Explorer oder Apple Safari – um nur die bekanntesten zu nennen – erreichbar ist. Wir beschränken uns dabei nicht auf spezifische Gerätetypen, sondern gestalten das Design so, dass Ihre Webseite auch mit künftigen Generationen von Smartphones und Tablets angenehm zu benutzen ist.

Ein professioneller Internetauftritt vergrößert nicht nur den Kreis Ihrer Kunden. Auch der Umsatz kann mit dem passenden Konzept erhöht werden. Dadurch erhöht sich nicht nur Ihre Bekanntheit. Auch Ihr Umsatz wird sich an Ihrer neuen Webseite orientieren.

Zum Einsatz kommen bei uns fertig programmierte Content Management Systeme, wie TYPO3 oder WordPress. Für Onlineshops verwenden wir WooCommerce (WordPress Erweiterung), Shopware oder bewährte Mietsysteme wie VersaCommerce oder plentymarkets. Durch den Einsatz verschiedener Plugins und Erweiterungen ist es möglich, Ihre Seite technisch individuell ganz auf ihre Bedürfnisse einzurichten. In einem ersten persönlichen Gespräch klären wir gemeinsam, welche Webseite für Ihre Bedürfnisse die Richtige ist.

Höchstes Augenmerk bei der Wahl der Basissysteme legen wir natürlich auf browserübergreifend kompatible Programmierung und den Einsatz von modernen Programmiersprachen, wie HTML5, CSS3 und PHP. Unsere Designumsetzungen sind jedoch immer abwärtskompatibel bis hin zum Internet Explorer 8.